Unbalancierte Emotionen Selbstheilungs- und Übertragungs-System, Tian Wai Tian Divine Jin Dan


Unbalancierte Emotionen Selbstheilungs- und Übertragungs-System, Tian Wai Tian Divine Jin Dan

175,00
Preis inkl. MwSt.


Selbstheilungs- und Übertragungssystem für den Ausgleich unbalancierter Emotionen

Das Göttliche Selbstheilungs- und Übertragungssystem für den Ausgleich unbalancierter Emotionen konzentriert sich auf unausgeglichene Emotionen wie Wut/Ärger, Erregbarkeit, Niedergeschlagenheit, Angst/Furcht, Sorge, Trauer/Traurigkeit, Schuld- oder Schamgefühle. Es kann zudem auch zur Selbstheilung von gesundheitlichen Themen wie Depression, Angststörungen etc. gewählt werden. Bitte wählen Sie im Auswahlfeld oben aus, für welche unbalancierte Emotion die Übertragung stattfinden soll.

Das System beinhaltet:

  1. Göttliche Jin Dan Shen Qi Jing Übertragungen für eine zur gewählten unbalancierten Emotion korrespondierende Emotion im ausgeglichenen Zustand (z.B. "Geduld" bei Wut/Ärger oder "Freude" bei Depression).
  2. Einen besonderen göttlichen Lichtwall für den gewählten Bereich, um zu verhindern, dass einmal aufgelöste Blockaden in diesen Bereich zurückkehren können.
  3. Die regelmäßige eigene Übungspraxis mit den erhaltenen Übertragungen (s.u.)

Verfügbarkeit: Das Selbstheilungs- und Übertragungssystem ist verfügbar für Menschen (einschließlich verstorbener Familienangehörige und Freunde).

 

Allgemeine Informationen

Das „Divine Healing and Transmission System“ (deutsch: „Göttliches Selbstheilungs- und Übertragungssystem“) ist ein umfangreiches Paket mit mehreren Bestandteilen für Ihre Selbstheilung und Lebenstransformation. Das System kann für die Selbstheilung und Transformation aller Aspekte Ihres Lebens angewendet werden, einschließlich für Körperorgane, Körperteile, Körpersysteme, Erkrankungen und Infektionen sowie auch für Beziehungen, Finanzen, Intelligenz, für Ihre Energiezentren und Energie-Chakren u.a.

Shen Qi Jing bedeutet „Seele, Herz, Geist“ (Shen), „Energie“ (Qi) und „Materie“ (Jing)Jin Dan bedeutet "Goldene Lichtkugel".

Dr. und Master Sha und seine weltweiten Repräsentanten (Divine Channels) haben vom Göttlichen und dem Tao die Berechtigung erhalten, göttliche und Tao Übertragungen durchzuführen, um die Gesundheit, Beziehungen, Finanzen und alle Aspekte des Lebens zu transformieren.

Die göttlichen und Tao Übertragungen werden jeweils im Herzen des Göttlichen bzw. des Tao erschaffen und durch eine Anordnung des Divine Channels einmalig auf den Empfänger übertragen. Die Übertragungen können dabei aus unterschiedlichen Ebenen des Göttlichen und des Tao stammen und bestehen immer aus den drei Anteilen: Shen (Seele, Herz und Geist), Qi (Energie) und Jing (Materie) und werden deshalb auch Shen-Qi-Jing-Übertragungen genannt. Jeder der drei Anteile ist ein goldenes Lichtwesen, die sich nach der Übertragung im Körper zu einem Jin Dan (goldene Lichtkugel) vereinigen und für immer bei Ihrer Seele bleiben.

Die Übertragung wird dabei ganz speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten; der Jin Dan strahlt, sobald er aktiviert wird, göttliche bzw. Tao Frequenz und Schwingung mit der Kraft der göttlichen Liebe, der göttlichen Vergebung, des göttlichen Mitgefühls und des göttlichen Lichts aus, welche die Frequenz und Schwingung Ihres gesamten Lebens transformieren und somit Blockaden auf der Ebene von Seele, Herz, Geist und Körper in dem gewählten Bereich sowie in allen Aspekten Ihres Lebens auflösen kann.

 

Regelmäßige Übungspraxis:

Ein wichtiger Aspekt des Selbstheilungs- und Übertragungssystems ist das regelmäßige Üben mit den erhaltenen Übertragungen. Um von den göttlichen und Tao Übertragungen zu profitieren, sollte regelmäßig mit ihnen geübt werden, in dem sie aktiv „eingeschaltet“ und Mantren gechantet werden.

 „Einschalten“ bedeutet in diesem Zusammenhang, dass der Empfänger der Übertragung diese durch eine „Sag Hallo Anrufung“ bittet, sich einzuschalten, damit sie ihre Frequenz und Schwingung und die Kraft der göttlichen Liebe und Vergebung, des göttlichen Mitgefühls und Lichts ausstrahlen kann, um dem Empfänger zu dienen. Dr. und Master Sha vergleicht die Übertragungen oft mit einer Glühbirne: auch hier müssen wir den Schalter umlegen, um sie einzuschalten, damit sie uns dienen kann.

Durch das Einschalten der Übertragungen und das Chanten wird kontinuierlich göttliche Frequenz und Schwingung in den betroffenen Bereich gebracht, er kann so gesunden.

Je länger und öfter geübt wird, desto besser. In der Regel wird empfohlen, 3-5 mal täglich für 3-5 Minuten zu praktizieren; bei chronischen Erkrankungen jedoch mindestens 2 Stunden am Tag.

Dabei spielt auch die Wertschätzung der erhaltenen Übertragungen eine große Rolle. Je mehr sie wertgeschätzt werden, desto kraftvoller ist die Übung.

Praxisbeispiel:

  • Sag Hallo Anrufung: „Meine liebe Jin Dan Übertragung für …, ich liebe, ehre und wertschätze Dich. Bittet schalte Dich ein wirke heilsam auf/in/für … . Danke.“
  • Chanten: „Göttlicher Jin Dan heilt und verjüngt mich. Danke.“ Oder auch nur: „Göttlicher Jin Dan, Göttlicher Jin Dan, Göttlicher Jin Dan…“
  • Visualisieren Sie wenn möglich goldenes Licht in dem betroffenen Bereich und legen Sie eine Hand auf den betroffenen Bereich, um die Übung auch durch die Geistes- und Körperkraft zu unterstützen.

 

Mögliche Auswirkungen nach dem Erhalt eines Göttlichen Selbstheilungs- und Übertragungssystems:

  • Die Auswirkungen nach Erhalt des Selbstheilungs- und Übertragungssystems können reichen von sofortiger außergewöhnlicher Verbesserung bis zu einer vorerst geringen bzw. kaum spürbaren Änderung.
  • Es können keine  bestimmten Resultate versprochen oder garantiert werden. Bitte bedenken Sie, dass durch den Erhalt der Übertragungen der Prozess des Tao Healing, der Selbstheilung auf Seelenebene, in Gang gesetzt wurde. Bis Ergebnisse auf der körperlichen Ebene sicht- oder spürbar werden, kann es einige Zeit dauern.
  • Geringe oder nicht spürbare Änderung bedeutet nicht, dass die göttliche bzw. Tao Übertragung nicht wirkt. Es benötigt einfach mehr Zeit und Übung.
  • Je öfter Sie üben, desto mehr profitieren Sie von den Übertragungen.
  • Regelmäßige Vergebungsübungen können sehr unterstützen! Weitere Informationen erhalten Sie gerne durch uns.
Diese Kategorie durchsuchen: Divine & Tao Healing Übertragungen